schon mal versucht, einem ARD-programmdirektor zu mailen?

es ist schon komisch, man macht sich gedanken über das TV-geschehen im lande, setzt sich des nächtens hin, scribbelt ein konzept zusammen, klopft es ab nach sendetauglichkeit & aktualität, schleift es mit microfasriger seriosität popoweich ab und belässt es erstmal im ordner schublade.

irgendwann blitzt ein impuls auf, ausgelöst durch eine zum hundertstenmal gesehene replik einer unterhaltungsshow, das format meldet sich aus der dafür gelabelten erinnerungskammer, ohh.., wonder, die zeit scheint reif, also ab dafür und auf den weg gebracht, am besten dem programmdirektor einer fernsehanstalt ein angebot machen. gute idee, wo aber bekommt man die adresse her? am besten direkt an den ARD schreiben, die mailadresse des zuständigen programmchefs erbitten.

mai-2009-0651

von wegen, jetzt geht sie nämlich los, die odyssee ins labyrinth der öffentlichen anstalt. was ich seit zwei tagen bezüglich dieser anfrage erlebe, würde den zeichenetat dieses formats überschreiten, die ARD und ihre zweigstellen bombardieren mich geradezu mit mails, schicken mich durch sämtliche landesrundfunkanstalten der republik, vom saarländischen zum norddeutschen, vom mitteldeutschen zum bayrischen, von der alster bis an die memel – vorhin hat mir eine freundliche dame vom südwestfunk die gemailte empfehlung ausgesprochen, mich doch an die zuschauerredaktion meiner region zu wenden, also wirklich, da fässt du dir doch an den kopp.

mai-2009-0721

okay, die angelegenheit noch weiter auszureizen lohnt nicht, das die nacht durchgetippte manuskript würde ohnehin gerademal für eine müde satire taugen, also schwamm darüber und weiter versuchen – om.

mein adressenanfrage-summasummarum: gehst du den weg einer öffentlich-rechtlichen anfrage, vergiss nicht, den speicher deiner frustrationstoleranz aufzuladen..

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter alltägliches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s