was ein tisch über seine gäste aussagt

eigentlich nicht viel. in diesem fall verbreitet der zurückgelassene tisch etwas ordentliches, eine unaufgeräumte aufgeräumtheit. selbst mit detektivischtem spürsinn würde man daraus  nicht schließen können, dass an ihm noch vor wenigen minuten der deutsche außenminister dinierte.

g1-new-paris-moskau-010

gut, man könnte vermutungen anstellen,  über anlass, gespräche und mögliche stratgien spekulieren, über privates. der rotwein etwa kommt aus dem selben keller des bevorzugten französischen winzers des ehenmaligen kanzler schröder, soetwas erkennt natürlich nur ein kenner. es liegt nahe, den beinahe schon imitierenden duktus des kanzlerkandidaten eine gewisse nähe selbst im lukullischen verhalten zu unterstellen. aber auch das ist von eher geringer bedeutung.

okay, man könnte sich mühe geben, ein raffiniertes gebilde konstruieren, ins schwärmen geraten, sich einschmeicheln – sich der lust hingeben.

und so ist es auch. ein ausgesuchtes 4-gänge menue in einem stadtbekannten knusperhäuschen unweit des kanzleramtes wird geboten – in der selben etage, in der letztes jahr barbara streisand einen abend verbrachte – in  begleitung einer unbekannten person, begleitet von einer [oder zwei] flaschen wein und zwei oder drei personenschützern – die ein tatsächliches foto des außenministers verhindern und dadurch zur inspirationsquelle werden, das ist nichts besonderes und verdient kaum erwähnung – aber nun.

mir gefällt die idee, hinterbliebene tische bekannter personen zu portraitieren, damit könnte man sich doch einen namen machen..[!?]

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter alltägliches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s