an der kasse sind alle menschen gleich

gestern im supermarkt steht ein mann mit seinem jungen vor mir an der kasse, er hat zu wenig geld dabei, kann einige sachen nicht bezahlen, muss marmelade und bitter lemon zurückgeben, auch schokolade und toast, in mir regt sich ein gefühl, es ist heiliger abend, und überhaupt.

er bleibt ruhig, sagt: schon blöd, wenn man nicht genug geld hat – diese worte treffen ins herz meines mottos, ich  krame nach meinem portemonaie, will helfen, es ist ist nicht da, habe es zuhause liegenlassen, ausgerechnet heute, das passiert mir nie. jetzt sind wir schon zwei ohne geld, sage ich. der mann schaut mich an, bedankt sich für die absicht, die marmelade und schokolade müssen da bleiben, auch mein einkauf bleibt zurück, die leute in der schlange haben feuchte augen, die kassiererin lächelt,  für einen moment fühle ich mich mit den armen dieser welt verbunden [dieser satz klingt so unglaublich  blöd, als sei er direkt aus der BILD-feder FJ Wagners diktiert].

winter-219

natürlich ist es etwas anderes, über geld zu verfügen und es einfach nur vergessen zu haben oder wirklich keins zu haben und natürlich könnte man jetzt den großen allegorischen bogen spannen und aus der begegnung ein 20000zeichen-essay formen, über haben und nichthaben, über krisen, gier und reiche länder, über spekulanten, ausbeutung und niedriglohnländer parlieren. aber es ist weihnachten und es geht nur um einen gedanken, eigentlich nur um mich, um mein verbundensein mit der welt – genau darum geht es, nur darum.

was war noch der gedanke? an der kasse sind alle menschen gleich, genau. denke es und lächle über die banalität des lebens an der supermarktkasse des lebens..

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter alltägliches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s