döner mit sauce gegen fc pfannkuchen

spielt hertha gegen galatsaray im olympiastadion, bebt der bosporus’sche gemeinsinn, deutsch-türkische fans machen aus dem auswärtsspiel, ein heimspiel.

in der ersten halbzeit lief döner-komplett gegen müsli mit soja. die gäste machten stimmung, hertha rannte hinterher, torwart drobny stand sicher zwischen den pfosten, da war kein durchkommen, die türkische wand hinter ihm schien ihn zu stärken.. schnitt

/ vierzig minuten später / gegen ende der zweiten halbzeit drehten die berliner dann auf, sie wollten den unnötig gepfiffenen elfer ausgleichen, kämpften endlich und hatte am ende ein 0:1 erzielt, eine heimniederlage – tante hertha, zu gast im eigenen haus, besiegt von den feurigen jungs vom bosporus und von einem italienischen architekten [der schiedsrichter aus bologna pfiff das beinah deckungsgleiche handspiel im türkischen sechzehnmeterraum nicht]. die gala-fans jedenfalls hüpften ausgelassen vor den kameras und waren sich des ungerechten ergebnisses durchaus bewußt, obwohl, wahrscheinlich nicht.

tennis-borussia-hertha-0182

danach im studio verbarg schweizermacher favre charmant seine enttäuschung, lockte die ard-frau mit den komischen fragen in seine ecke, flirtete zurück. die nicht ausformulierte kritik an der mittelfeldschwäche seiner mannschaft war allerdings unüberhörbar.

ist doch wahr, eine mannschaft die von 90 miniuten nur zwanzig kämpft, macht keinen richtigen spass. und immer nur döner, auch nicht..

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter alltägliches

Eine Antwort zu “döner mit sauce gegen fc pfannkuchen

  1. excellent writing .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s